Betrieb von Kläranlagen

Grundlagen für den Kläranlagenbetrieb (WebKurs)

Klärwärter-Grundkurs

Kläranlage

Das Tätigkeitsfeld des Klärwärters beinhaltet die auf einer Kläranlage notwendigen Arbeiten. Dazu zählen die Verfahrensüberwachung, die Bedienung und Wartung der dazugehörigen Maschinen, Geräte und Hilfsmittel sowie die Ausführung einfacher Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten. Mit dem Kurs werden die Grundlagen für den Betrieb, die Wartung und die Instandhaltung einer mechanisch / biologischen Kläranlage vermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein mindestens zweiwöchiges Praktikum auf einer DWA-Ausbildungskläranlage. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Online statt vor Ort

Die Vorteile einer Online-Schulung:

  • kein längerfristiger Ausfall der Mitarbeitenden im Betrieb
  • keine zeitaufwändige Anreise für die Teilnehmenden
  • Integration in den Betriebsalltag möglich
  • Einsatz unterschiedlicher Schulungsformate zur Wissensvermittlung (Moodle)
  • Anpassung an eigenes Lerntempo
  • Lernsysteme unterstützen eigenständiges Vor- und Nachbereiten der Lehrinhalte
  • Raum für individuelle Fragen
  • Austausch mit Vortragenden und Teilnehmenden

Schulungsmodule (je ca. 2 Stunden)

  • Modul 1: Grundlagenwissen
  • Modul 2: Die Kläranlage - Hygiene- und Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Modul 3: Entwässerungssysteme
  • Modul 4: Mechanische Abwasserreinigung
  • Modul 5: Biologische und chemische Abwasserreinigung (Teil 1)
  • Modul 6: Biologische und chemische Abwasserreinigung (Teil 2)
  • Modul 7: Schlamm / Schlammbehandlung (Teil 1)
  • Modul 8: Schlamm / Schlammbehandlung (Teil 2)
  • Modul 9: Maschinelle und elektrische Einrichtungen
  • Modul 10: Betriebsüberwachung
  • Modul 11: Probenahme und Abwasseranalytik (inkl. Prozessmessgeräte)
  • Modul 12: Abschlussgespräch / Prüfung / Feedback

Zielgruppe

  • Betriebspersonal von Abwasserreinigungsanlagen
  • Mitarbeiter von Anlagenherstellern bzw. Dienstleistungsbetrieben
  • Der Klärwärtergrundkurs wird empfohlen als Vorbereitung auf die Weiterbildung zum Ver- und Entsorger

Teilnahmebedingungen

  • handwerkliche Grundausbildung
  • Voraussetzung ist ein mindestens zweiwöchiges Praktikum auf einer DWA-Ausbildungskläranlage
  • Eine sechsmonatige Tätigkeit auf einer biologischen Kläranlage wird empfohlen

Hinweis: Ein Praktikum auf der eigenen Kläranlage wird nicht anerkannt. Ein Verzeichnis der DWA-Ausbildungskläranlagen finden Sie als Link am rechten Rand dieser Seite.

Teilnehmergebühren | Seminarunterlagen

DWA Mitglied: 650 €

Nicht-Mitglied: 720 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Eingang Ihrer Anmeldung entscheidet über die Teilnahme!

Die Seminarunterlagen werden als Skript zum Download zur Verfügung gestellt. Klärwärter-Taschenbuch und Prüfungsvorbereitungsbuch Abwasser-Grundkurse werden vorab an die Teilnehmenden versandt.

Technische Voraussetzungen

Wir empfehlen die Teilnahme über einen Rechner mit Lautsprechern bzw. Laptop; die Teilnahme ist auch über ein Tablet oder Smartphone möglich. Fragen können schriftlich über den Chat und/oder mündlich per Mikrofon gestellt werden.
Die Module werden über „GoToMeeting/GoToWebinar“ abgehalten und funktionieren ohne Installation.

Damit Sie am ersten Veranstaltungstag entspannt starten können, bieten wir Ihnen vorab einen Technik-Check an.
Nähere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.