Klärschlamm

Norddeutsches Netzwerk Klärschlamm

Entsorgungsproblematik Klärschlamm in Niedersachsen

Zwei im Dezember 2017 bzw. März 2018 durch den DWA-Landesverband Nord durchgeführte Umfragen zeigen, dass große Mengen von Klärschlamm nicht mehr zeitnah entsorgt werden konnten. Derzeit gibt es in Niedersachsen keine Monoverbrennungsanlagen für Klärschlamm; diverse Anlagen sind allerdings in Planung. Eine echte Entlastung hinsichtlich der Entsorgungsproblematik wird es vermutlich erst geben, wenn diese Planungen tatsächlich realisiert werden und die Monoverbrennungsanlagen in Betrieb gehen – also im Idealfall in vier bis fünf Jahren. Bis dahin sind dringend Zwischenlagermöglichkeiten erforderlich.

Veranstaltungen