Praxisseminar

Energieeinsparung auf Kläranlagen am 29. August 2018 in Bad Oeynhausen

Dieses Praxisseminar steht unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis lernen“ und stellt konkret umgesetzte Energieoptimierungsmaßnahmen auf Kläranlagen in den Mittelpunkt. Die gemeinsame Veranstaltung der DWA-Landesverbände Nord und Nordrhein-Westfalen möchte dazu beitragen das vorhandene Wissen auf diesem Gebiet weiter zu vertiefen, wobei auch die verfahrenstechnischen und technologischen Zusammenhänge ausführlich vermittelt werden. Zudem wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit gegeben eigene  Energieoptimierungsmaßnahmen vorzustellen und in der Gruppe zu diskutieren.

Teilnahmegebühr

DWA Mitglied 260,-EUR (inkl. Seminarunterlagen und Tagesverpflegung)
Nicht-Mitglied 295,- EUR (inkl. Seminarunterlagen und Tagesverpflegung)

Die Anmeldung erfolgt über den Landesverband Nordrhein-Westfalen!

Programmflyer/Anmeldung (PDF)

Kursinhalt

Die Kläranlage Bad Oeynhausen ist eine Energie-Plus Kläranlage, die den Kläranlagenbetrieb energieneutral fährt. Das heißt, dass über das Jahr mehr Energie erzeugt als benötigt wird. Dies konnte ohne Co-Substrat oder andere externe Energien erreicht werden. Der Klärmeister der Kläranlage Bad Oeynhausen hat dieses Ziel über viele Jahre mit großem Engagement verfolgt. Viele der von ihm erdachten Maßnahmen sind auf andere Kläranlagen übertragbar. Damit auch diese an den (Betriebs-)Erfahrungen teilhaben können, ist der Erfahrungsbericht des Abwassermeisters sowie ein Besuch der Kläranlage Bad Oeynhausen Teil des Programms zu diesem Praxisseminar.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmer(innen) voneinander lernen. Sie sollen das Energieeinsparpotenzial auf Kläranlagen erkennen und wissen, wie der Energiegewinn aus der Faulung bzw. die Stromerzeugung optimiert werden kann.

Programm

  • Das neue Arbeitsblatt DWA-A 216 - Energiestudien in der Praxis
  • Energieoptimierung auf Kläranlagen - Wo setze ich konkret an?
  • Weitergehende Energieeinsparungen in der betrieblichen Praxis
  • Aktuelles zur Gasverwertung - Mikrogasturbine versus BHKW - betriebliche und ökonomische Erfahrungen auf Kläranlagen
  • Praktische Erfahrungen mit Energieoptimierungen - Vorstellung von konkreten Fallbeispielen
  • Energieeinsparung durch den Neubau einer kleinen Klärschlammfaulung - am Beispiel des Klärwerks Marienheide
  • Die ernergieautarke Kläranlage Bad Oeynhausen
  • Exkursion zur Kläranlage Bad Oeynhausen

Zielgruppe

  • Werkleitung, Mitarbeiter(innen) von Kläranlagenbetreibern auf der Entscheidungs- und Vollzugsebene bei Städten, Gemeinden und Abwasserverbänden, von Industrieunternehmen, Ingenieurbüros sowie Planer und interessierte Fachleute aus der Verwaltung.